Wirkung von Johanniskraut auf den menschlichen Körper

Das pflanzliche Antidepressivum

Das Echte Johanniskraut, auch unter dem wissenschaftlichen Namen hypericum perforatum bekannt, wird seit der Antike als natürliches Heilmittel verwendet. So diente es bereits vor 2000 Jahren hauptsächlich der Behandlung von Verbrennungen, im Mittelalter wurde seine stimmungsaufhellende Wirkung erkannt und gegen „melancholische Gedanken“ und „zerknirschte Nerven“ eingesetzt. Für diese Wirkungen ist das Johanniskraut bis heute bekannt und wird gern als natürliches Nahrungsergänzungsmittel verwendet.

Der Name des Echten Johanniskrauts, volkstümlich auch Herrgottsblut genannt auf Grund seiner roten Färbung während der Blüte, geht auf Johannes den Täufer zurück, da das Johanniskraut um den 24. Juni, den Namenstag des Täufers, herum blüht.

Ein wahres Allroundtalent

Heimisch in Europa, Westasien und Nordafrika, findet das Johanniskraut seine Hauptanwendung als natürliches Nahrungsergänzungsmittel in der Behandlung von leichten bis mittelschweren depressiven Verstimmungen. So kann es die generelle Stimmung aufhellen, nervöse Unruhe lindern und Angstzustände bis hin zu Panikattacken beheben. Zudem werden die Begleiterscheinungen von Depressionen verringert, hierzu zählen unter anderem Erschöpfungszustände, Erscheinungsformen des Burn-out-Syndroms, Schlafrhythmusstörungen sowie Kopfschmerz- und Migräneattacken.

Darüber hinaus hat das Johanniskraut eine starke antibakterielle Wirkung, sodass es auch bei Magen-Darm-Problemen oder sogar Magenschleimhautentzündungen eingenommen werden kann. Außerdem wird die Fotosensibilität der Haut verstärkt, was zu einer verbesserten, körpereigenen Herstellung von Vitamin D verhilft und somit auch einer Winterdepression entgegenwirken kann. Im Volksmund heißt es also zurecht, dass Johanniskraut im Winter die Sonne abgibt, die es im Sommer aufgenommen hat.

Bei Leiden wie Kribbeln in Händen oder Füßen oder gar Nervenschmerzen kann die Einnahme von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln mit Johanniskraut Linderung verschaffen. Durch diese beruhigend schmerzstillende Wirkung findet Johanniskraut auch zunehmend Anwendung in der Behandlung verschiedenster Nerven- und Muskelleiden.

Auch zur Prävention der oben aufgeführten Symptome ist Johanniskraut als Nahrungsergänzung dienlich. Auf Grund dieser vielseitigen Einsatz- und Wirkungsweise wurde dem Johanniskraut der Titel „Heilpflanze des Jahres 2019“ verliehen.

Wirkungsweise von Johanniskraut

Johanniskraut gehört heutzutage zu den am besten untersuchten pflanzlichen Heilmitteln, dessen stimmungsaufhellende, ausgleichende Wirkung in zahlreichen Studien bestätigt wurde. Somit stellt es eine wirksame und medizinisch anerkannte Alternative zu chemischen Antidepressiva dar. Die Wirkungsweise von Johanniskraut ist durch verschiedene Elemente gekennzeichnet: Zum einen wird die Konzentration von Neurotransmittern (speziellen Botenstoffen im Gehirn) gesteigert, was wiederum eine schnellere Übertragung von Informationen und Reizen zwischen zwei Nervenzellen (der sog. Synaptische Spalt) zur Folge hat. Hinzu kommt, dass sich das Level des Stresshormons Cortisol wieder normalisiert und so langfristig zu Entspannung und innerer Ausgeglichenheit führt. Somit wird der Gehirnstoffwechsel sanft reguliert.

Bekämpfung der Ursachen und Symptome

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel aus Kräutern wie dem Echten Johanniskraut lindern die Symptome und Begleiterscheinungen langfristig und nachhaltig ohne kritische Nebenwirkungen. Im Gegensatz zu chemischen Antidepressiva fasst Johanniskraut das Problem an der Wurzel und wirkt sowohl gegen Ursachen als auch gegen Symptome. Zudem entfällt bei der Einnahme von Johanniskraut der Gewöhnungseffekt, was zusätzlich der dauerhaften Genesung dient.

Johanniskraut ist eine vielseitige, vegane und verlässliche Nahrungsergänzung, da es die Ursache und nicht nur die Symptome depressiver Verstimmungen bekämpft, lindert und dauerhaft behebt.

Passende Produkte
dr.herbs Konzentration und Nervensystem dr.herbs Konzentration und Nervensystem
12,95 €

(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

dr.herbs gesunde Leber dr.herbs gesunde Leber
14,95 €

(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)